Was ist Flattr?
Untrans.eu

Schöntrinken


Die Idee ist auch in der Fremde bekannt, siehe zum Beispiel dieses Zitat, welches George Jean Nathan zugeschrieben wird:

“I drink to make other people interesting.”

So einfach kann man schöntrinken erklären. Aber auf Deutsch geht es mit einem einzigen Begriff, Herr Nathan braucht einen vollständigen Satz. Umso weniger Zeit bleibt ihm zum trinken, desto uninteressanter sind die Menschen um ihn herum. Auf Deutsch ist es ein normales Wort. Auf Englisch klingt es wie eine originelle Bemerkung, daher wird es als Zitat akzeptiert. Stellen Sie sich vor, lieber Leser, jemand käme auf die Idee, Herrn Sowienoch das Wort „schöntrinken!“ als Zitat in den Mund zu legen. Ja warum denn nicht auch „lang schlafen!“ oder „gut essen!“? Oder gleich: „Tür!“ oder gar „Fenster!“ Es wäre absurd. Darin sehe ich einen wesentlichen Unterschied zwischen dem deutschen Begriff schöntrinken und dem Nathan'schen Zitat. Und daher nehme ich dieses Wort in diese Sammlung auf

Kommentar hinzufügen