Was ist Flattr?
Untrans.eu

Rosinenpickerei

Ich habe keine Ahnung, warum Deutschsprecher gerne Rosinen picken. Der Begriff klingt für mich so, als ob sie vor einer Schale mit Studentenfutter die Nüsse verschmähen würden. Mir geht es genau anders herum: Ich ziehe die Nüsse den Rosinen vor. Aber so ist es halt, Sprache ist nicht immer logisch und mein persönlicher Geschmack nicht maßgebend. Englisch ist in dieser Hinsicht auch merkwürdig: Englischsprachige Menschen picken Kirschen, daher ist die Übersetzung von Rosinenpickerei cherry-picking, obwohl mir ebenfalls nicht klar ist, woraus die Kirschen gepickt werden. Aus dem Fruchtsalat? Aus einem Korb? Werden sie aus dem Kuchen geklaubt? Meinen sie die kandierten Kirschen, oder die der Schwarzwälder Kirschtorte? Sind die anderen Früchte nicht gut genug? Auch hier: Keine Ahnung.

Nur eins weiß ich: Spanisch sprechende Menschen picken gar nichts, weder Rosinen noch Kirschen. Es gibt zwar Redewendungen wie hay que estar a las duras y a las maduras, die in die Richtung gehen, dass man sich in einer gegebenen Situation nicht nur das Beste herausnehmen kann (oder darf); man muss auch die weniger edlen Teile oder die unangenehmen Situationen akzeptieren. Aber das ist noch lange keine Rosinenpickerei. Was könnte man dem Spanisch sprechenden Teil der Menschheit nur anbieten, damit sie auch mal in den Genuss der Rosinenpickerei kommt?
 
In Deutschland pickt man die schwarzen Rosinen, in England die roten kandierten Kirschen, in Spanien isst man den ganzen Kuchen

Kommentare

 
Am 09.03.2014 um 11:28 von jn
Meiner Meinung nach werden die Kirschen vom cherry picking. Vom Baum gepfückt und die schönsten und niedrigsten zuerst.

antworten
 
Am 17.03.2014 um 10:56 von Chaja
Unsere "Familienetymologie" besagt, daß "Rosinenpickerei" sich auf Kuchen oder Rosinenbrot bezieht (es gibt tatsächlich kleine Kinder, die sich die Rosinen aus dem Stuten prokeln...). Das englische "cherry picking" habe ich auch immer auf Kuchen bezogen.
antworten
untrans.eu
Am 17.03.2014 um 11:32 von Jordi
Schön! Schon haben wir zwei Meinungen. Ich neige zur zweiten Erklärung, aber das ist höchst subjektiv.
Vielen Dank an Chaja und an jn!
antworten

Kommentar hinzufügen