Was ist Flattr?
Untrans.eu

Perfekt

Wenn ich lese, wie in diesem Artikel, dass etwas perfekt gemacht worden ist, was objektiv betrachtet ein reines Fiasko ist, dann wundere ich mich schon ein Bißchen über die deutsche Sprache. Sie, die Sprache, oder eher ihre Nutzer und Anwender, das kommt mir gleich so onthologisch vor! Etwas als perfekt zu bezeichnen, weil es nunmal so ist, weil es zu einer vollendeten Tatsache geworden ist, das ist amor fati. Auch wenn es sich dabei nur um zwei Niederlagen bei den ersten zwei Spielen der Bundesligarückrunde handelt. Ich weiss nicht, ob dieses perfekt unübersetzbar ist, irgendwie wird man es schon auf englisch oder spanisch ausdrücken können, aber ich meine, dass kein/e Spanier/in oder Engländer/in sich so äußern würden. Vielleicht war der Ausdruck ursprünglich ironisch, und er hat sich verselbstständigt? So eine Art nichtdestotrotz des Malheurs? Dabei belasse ich es, denn meine Verwirrung ist bereits perfekt, dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

Kommentar hinzufügen