Was ist Flattr?
Untrans.eu

Kummerspeck


Die Publizistin Ulrike Guérot schreibt in der Netzausgabe der FAZ: „Amerika frisst sich seinen Kummerspeck an über den verlorenen American Dream, denke ich.“ Das ist schön geschrieben für jemanden der, wie im Artikel deutlich wird, die USA (das, was man heute Amerika nennt, aber nur ein kleiner Teil des Kontinents ist) gerne leiden mag aber von der politisch-soziologischen Realität des Landes etwas ernüchtert ist. Und dann benutzt man Begriffe wie Kummerspeck.

Ich las einst, dass „what Peter says about Paul says more about Peter than about Paul“. Wenn man bei adipösen US-Amerikanern an Kummerspeck denkt, entzieht man ihnen dann nicht die Verantwortung für ihr übermäßiges Übergewicht? Sie haben Kummer, die armen, deswegen müssen sie alles in sich hineinstopfen, was dick macht. Ein ganzes Land mit Bridget Joneses hoch drei bevölkert. Sind sie wirklich so unschuldig? Und wie sieht das happy ending aus? Dazu schweigt sich Frau Guérot leider aus.

Und zu guter letzt, die wichtigste Frage: Wie sagt man Kummerspeck auf englisch und auf spanisch? Das Wiktionary sagt für englisch: „Excess weight gained due to emotional overeating.“ Das sollte doch einfacher und knapper gehen, will ich hoffen!


Verwandte Begriffe: Babyspeck

Kommentar hinzufügen