Was ist Flattr?
Untrans.eu

Eselsohr

Natürlich sollte man niemals Eselsohren in Bücher knicken, das ist ein Zeichen schlechter Bildung, schlechter Manieren – besonders, wenn das Buch von einem Bekannten, Freund oder gar aus der Bibliothek ausgeliehen wurde – und mangelnder Charakterfestigkeit, wenn nicht gar schlimmeres. Menschen, die Eselsohren in Bücher knicken, stellen sonst Böses mit Büchern an, und wir alle wissen, wohin dies führen kann. Eselsohren gehören also verboten. Aber um sie zu verbieten, muss man sie auch benennen können, und obwohl das auf Englisch leicht ist (dog’s ear, Hundeohr), geht es auf Spanisch nicht. Die spanische Sprache hat einfach kein Wort dafür. Ist das zu fassen? Die Menschen knicken sehr wohl die Seitenecken, ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Aber sie haben keinen Namen für diesen Vorgang. Womit die -> Hemmschwelle, Eselsohren zu machen, vermutlich sogar sinkt! Spanier brauchen dringend ein Wort dafür, damit diese Unsitte nachlässt. Dixit!

Kommentar hinzufügen